Links zu interessanten Veranstaltungen und dysphagierelevante Stellenangebote

Aufruf an Pflegekräfte (v.a. im Bereich Neurologie) sowie logopädisches Fachpersonal zur Teilnahme an einer Umfrage i.R. einer Masterarbeit zur Dysphagie- und Dysphagieerkennung und der damit verbundenen Lernmotivation.

Details und Link zur etwa 8 Minuten dauernden online-Umfrage hier.

Kontakt und Rückfragen bei Dr. Stefan Bushuven, 

 

Aufruf an Logopädinnen und Logopäden zur Teilnahme an einer Reliabilitäts-Studie zur Auswertung von FEES-Aufnahmen

Ausschreibung hier

 

Interessante Veranstaltungen anderer Anbieter:

1.

Fortbildung: Manuelle Stimmtherapie nach Gabriele Münch

Konzept der Diagnostik und Behandlung von Dystonien, Blockaden und Asymmetrien bei Atem-, Stimm-, Sprech- und Schluckstörungen unterschiedlichster Ursachen.

Das Kurs-Angebot musste erneut verschoben werden. Bereits angemeldete InteressentInnen erhielten bereits separat Bescheid.

Mehrere Module á 2 Tage nunmehr Januar – Mai 2023 im Hegau-Jugendwerk Gailingen, einzeln oder in Kombination buchbar. Info-Flyer Direktlink hier. Kursbeschreibung Direktlink hier.

Weitere Informationen und Anforderung der Anmeldeunterlagen bei

 

2.

Fachtherapeut*in Außerklinische Intensivversorgung

von der DIGAB (Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung) zertifizierte Weiterbildung.

Das Curriculum (Direktlink hier) richtet sich an Therapeutinnen und Therapeuten, die Menschen mit Beatmung in eigener Praxis oder in der Klinik behandeln.

Informationen zu den Termien und Kursangeboten hier.

 

 

 

Dysphagie-relevante Stellenangebote:

1.

Logopädie

Universitätsklinikum, 72076 Tübingen

Direktlink zur Ausschreibung Stellenangebot_TÜ

2.

Logopädie

Hegau-Jugendwerk, 78262 Gailingen

Direktlink zur Ausschreibung Logopäde_HJW

 

3.

Logopädie

Klinikum Hochrhein GmbH, 79761 Waldshut-Tiengen

Direktlink zur Ausschreibung Logopäde_KLHR